XRP über eToro kaufen

Hier gelangst Du zur eToro Website

Vorteile

+ Die Anmeldung ist sehr einfach, die Bedienung ist „idiotensicher“

+ Man kann aufgrund eines schnellen Identifizierungsverfahrens sofort loslegen – auch mit höheren Beträgen.

+ Sicherer, verlässlicher, von Behörden regulierter Anbieter, der seit Jahren auf dem Markt ist

+ Absicherung der Einlagen durch Regulierungsbehörden der Europäischen Union

+ Einzahlungen u.a. möglich mit PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkarte

Nachteile

– Man hat keinen direkten Zugriff auf seine XRP und kann sie nicht versenden oder gegen andere Kryptowährungen tauschen

Schritt 1: Bei eToro Anmelden

Der erste Schritt besteht darin, sich mit seinen persönlichen Daten anzumelden. Gehe also auf die eToro-Website und es erscheint dieses Fenster:

XRP bei eToro kaufen - Anmeldung

Fülle das Formular auf der rechten Seite aus. Fürs Erste gibst Du Deinen Vornamen, Nachnamen, Benutzernamen, Deine E-Mail Adresse, Dein Passwort und Deine Telefonnummer ein.

Du setzt das Häkchen bei „Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und die Risikoaufklärung“, klickst auf Jetzt traden. Und fertig! So einfach ist das.

So in etwa sieht dann Dein Bildschirm aus:

eToro Bildschirm

So begrüßt Dich eToro nach der Anmeldung

Schritt 2: Geld einzahlen

Bei eToro Geld einzahlen

Auf der linken unteren Seite klickst Du auf „Geld einzahlen“ und Du gelangst zur Zahlungsseite:

Geld einzahlen bei eToro

Hier wählst Du Deine gewünschte Zahlungsmethode aus und gibst weiter unten Deine Anschrift an. Als Zahlungsmethoden stehen Dir zur Auswahl:

– Kreditkarte/Debitkarte

– PayPal

– UnionPay

– Sofortüberweisung

– Skrill

– Neteller

Beachte, dass es eToro aus Sicherheitsgründen bevorzugt, Deine spätere Auszahlungen mit derselben Zahlungsmethode zu verarbeiten, mit der Du eingezahlt hast. Du kannst dies zwar später ändern, dafür musst Du Dich jedoch speziell verifizieren. Das verhindert, dass jemand auf Dein Konto zugreift und Deine Kohle einfach auf sein Konto abzieht. Auszahlungen haben bei mir maximal zwei Werktage in Anspruch genommen.

eToro - Zahlung bearbeitet

So sieht das schließlich aus, wenn Deine Einzahlung geglückt ist.

Schritt 3: Nach XRP suchen

auf eToro nach XRP suchen

Auf eToro kannst Du so ziemlich alles handeln. Wir sind jedoch in erster Linie an XRP interessiert. Du kannst oben einfach „XRP“ in die Suchleiste eingeben und gelangst sofort zur XRP Seite.

Schritt 3: XRP kaufen

Auf der XRP Seite angelangt, klickst Du nun auf „Traden“

XRP auf eToro traden

Es erscheint folgender Bildschirm. Bitte konzentriere Dich nun, denn jetzt geht es um Dein Geld. Wir gehen alle Felder ganz langsam zusammen durch!

Ein Trade eröffnen auf eToro

A – Achte dringend darauf, dass hier Kaufen und nicht Verkaufen ausgewählt ist.
Kaufen bedeutet, Du kaufst XRP Einheiten und besitzt diese danach auch.
Verkaufen bedeutet hingegen vereinfacht gesagt, dass Du keine XRP Einheiten besitzt, sondern Dir lediglich das Recht (und die Pflicht) sicherst, zu einem späteren Preis zu kaufen. Dies macht nur Sinn, wenn Du erwartest, dass der Preis fallen wird. Für uns ist das also nicht nur uninteressant, sondern brutal gefährlich, da eine solche Aktion unlimitierte Verluste bedeuten können.

B – Hier muss Kaufen stehen, niemals Verkaufen. Du siehst zudem den aktuellen Kaufpreis. Der aktuelle Kaufpreis beinhaltet immer eine Gebühr (Spread). Stand Januar 2018 beträgt die Gebühr 3 Prozent werktags und 5 Prozent am Wochenende.

C – Hier muss Trade stehen. Die Alternative Auftrag würde bedeuten, dass Du einen Kaufauftrag erstellt, der ausgeführt wird, sobald XRP einen gewissen Preis erreicht.

D – Das ist der Betrag, den Du in XRP investiert. Ich empfehle Dir dringend, Deine Investition in möglichst kleine Blöcke aufzuteilen. Sobald Du einen Trade in Höhe von z.B. $10.000 eröffnest und damit z.B. 5.000 Einheiten kaufst, ist es Dir auch nur möglich, alle 5.000 Einheiten auf einmal zu verkaufen. Du möchtest aber möglicherweise Teile Deines Investments verkaufen. Daher empfehle ich, viele kleine Trades zu eröffnen, die Du später einzeln schließen kannst.

E – Wenn Du nicht für einen bestimmten Betrag kaufen möchtest, sondern lieber Einheiten als Maßangabe bevorzugst, kannst Du hier auf Einheiten umstellen und statt den gewünschten Kaufbetrag die gewünschte Anzahl an Einheiten einstellen, die Du kaufen willst.

F – Hier besteht die Möglichkeit, einen Stop Loss einzustellen. Stand 07.01.18 ist diese Option nicht mehr verfügbar. Diese Funktion sorgt für eine automatische Schließung Deines Trades, sollte der XRP Preis auf einen bestimmten Wert fallen. Da die Kryptomärkte extrem volatil sind, rate ich bei langfristigen Investments grundsätzlich von Stop Loss ab.

G – Du kannst bei Kryptowährungen keinen Hebel einsetzen. Die Standard Option ist immer 1. Ein Hebel von x2 bedeutet zum Beispiel vereinfacht gesagt, dass alle Kursgewinne und -verluste mal zwei genommen werden.

H – Bei Take Profit wird der Trade automatisch geschlossen, sollte der XRP Preis auf einen bestimmten Wert steigen. Du kannst hierbei entweder einen gewünschten Betrag in absoluten Dollar angeben (z.B. automatischer Verkauf bei $5.000 Gewinn) oder Du gibst einen XRP Kurs ein (z.B. automatischer Verkauf bei einem XRP Kurs von 30$). Du kannst maximal den zehnfachen Kurs als Take Profit einstellen. Es besteht aber die Möglichkeit, diesen dann bei steigenden Preisen immer wieder weiter nach oben zu setzen.

I – Dies ist der Hinweis, dass du wirklich echte XRP Einheiten kaufst und keine Kontrakte oder ähnliches. Dies ist für das Finanzamt wichtig, denn ein echter Kauf von Kryptowährungen unterscheidet sich steuerlich vom Kauf von Kontrakten.

J – Ein Klick auf Trade eröffnen sorgt für Deinen ersten XRP Kauf!

Dein Portfolio anschauen

Du kannst jetzt in Deinem Portfolio nachschauen, was Deine XRP machen

Dein Portfolio auf eToro

A – Soviele Einheiten XRP besitzt Du, laut diesem Beispiel also 1.751,83 Einheiten.

B – Das ist der XRP Kurs, bei dem Dein Investment im Plus ist, also in diesem Fall bei $2.97

C – Das ist die Summe, die Du insgesamt in XRP investiert hast. In diesem Beispiel $5.000.

D – Das ist Dein derzeitiger Gewinn. Aufgrund der Gebühren stehst Du direkt nach Eröffnung des Trades im Minus.

E – Der aktuelle Wert Deiner Investition und der aktuelle Kurs von XRP

Wenn Du auf das blaue XRP Symbol klickst, siehst Du alle Deine Trades, die Du mit XRP getätigt hast – wie bereits oben erwähnt, empfehle ich Dir, möglichst kleine Blöcke an XRP zu kaufen.

Dein detailliertes eToro-Portfolio

Hier siehst Du die einzelnen XRP Trades separat aufgelistet. In diesem Beispiel also fünf Trades zu je 1.000 EUR.

A – Ein Klick aufs Zahnrädchen lässt Dich Stop Loss und Take Profit einstellen.

B – Ein Klick auf das X bedeutet, dass Du den Trade schließt! Was wiederum bedeutet, dass Du Deine XRP verkaufst! Du kannst nur den gesamten Trade schließen. In diesem Fall kannst Du also fünf Mal jeweils circa 350 Einheiten verkaufen. Das ist der Grund, warum ich Dir empfehle, möglichst kleine Blöcke zu kaufen.

Das war’s! Jetzt heißt es nur noch abwarten, Ruhe bewahren und Gewinne mitnehmen.